Das dicke deutsche Hausbuch 2016 - Holzhaus Südschwarzwald

wohngesundes & klimafreundliches Holzhaus

​​Beheizt wird das nachhaltige Holzhaus selbstverständlich mit erneuerbaren Energien. Im Bad gibt es eine Fußbodenheizung, ansonsten wird das Holzhaus von modernen Heizkörpern versorgt. Eine effektive Pelletsheizung erwärmt das benötigte Wasser für Bad, Küche und auch für das Heizungssystem. Insgesamt werden pro Jahr nur drei Tonnen Pellets benötigt und das, trotz der kalten Winter im Schwarzwald. Die Heiz- und Warmwasserkosten belaufen sich so auf lediglich 700 Euro im Jahr.

Datum: 
Mai, 2016