Der Bauherr - Holzhaus Heroldstatt

natürliches Holzhaus als Heilpraxis

Die naturhellen Kiefernwände von Holzhaus "Heroldstatt" ließen Sonja und Petra Kusterer auf Empfehlung des Holzhaus Herstellers mit einem UV-Schutz behandeln. "Im Schlafzimmer entschieden wir uns gegen einen UV-Schutz, sodass das Holz nachdunkeln konnte, was uns im Nachhinein besser gefällt, als die helleren Wände", erzählt Sonja Kusterer. Die Böden zieren fußwarme Eichendielen. Nur der häufig frequentierte Eingangsbereich wurde mit robusten Fliesen ausgestattet.

Datum: 
Januar, 2017