Holzhaus Frankenass

  • Massivholzhaus Frankenass von Fullwood Wohnholzhaus
  • klassisches Holzhaus Frankenass von Fullwood
  • Holzhaus Frankenass von Fullwood Wohnholzhaus
  • klassisches Wohnholzhaus Frankenass von Fullwood Holzhaus
  • massives Holzhaus Frankenass von Fullwood
  • Wohnholzhaus Frankenass von Fullwood Holzhäuser
  • klassisches Fullwood Holzhaus Frankenass
  • Fullwood Holzhaus Frankenass

Alles spricht fürs Holzhaus

Ein klassisches Holzhaus ist immer etwas ganz Besonderes, finden die Eigentümer von Holzhaus „Frankenass“. Insbesondere wenn man mit Fullwood baut, wo jedes einzelne Kundenhaus individuell geplant wird. So erhält wirklich jeder, dem Baubudget entsprechend, sein Traumhaus. Als herrlichen Baustoff, den man wunderbar bearbeiten und verarbeiten kann, bezeichnet die begeisterte Familie Holz, und schwärmt vom angenehmen Wohnklima in ihrem Heim, dessen ökologischer Bauweise und der dazumal sauberen Baustelle („Kein Gemansche und Gerühre mit Mörtel, Klebern usw.“). Weiter lieben sie die Behaglichkeit und gemütliche Atmosphäre in ihrem Holzhaus, fühlen sich darin rundum wohl, und möchten nie mehr anders wohnen.

Schlichtes Holzhaus

Der rechteckige Grundriss ist im Erdgeschoss überwiegend offen gehalten: Man betritt Holzhaus „Frankenass“ an der Westseite und gelangt in einen geschlossenen Windfang mit Garderobe, von wo es in den Flur geht, der zum Wohnbereich offen ist. Von diesem Flur geht es in die Gäste-Dusche/WC und den Hauswirtschaftsraum, sowie zur Küche, die aber wiederum zum Ess- und Wohnbereich hin geöffnet ist. Vom Flur geht es außerdem über die Geschosstreppe ins Dachgeschoss und, wie gesagt, in den großflächigen Wohn-Essbereich. Oben befinden sich zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer und ein Badezimmer, die man alle von einem kleinen Flur aus erreicht. Drinnen darf das Holz der Wände nachdunkeln, außen bekam es einen farbigen Schutzanstrich gegen Vergrauung. So bleibt es dauerhaft in der von den Eigentümern gewünschten Optik. Für ihre Wertbeständigkeit und Widerstandsfähigkeit hätten die setzungsfreien, winddichten Vollholzwände allerdings keinen Schutzanstrich benötigt. Darüber, dass Holzhaus „Frankenass“ sich schnell erwärmt, wenn die Heizung angestellt wird und die Wärme gut drinnen hält, freut sich die Familie natürlich auch, denn dadurch bleiben die Heizkosten niedrig. Die einschalige Vollholzwand isoliert wunderbar und „atmet“, sodass Schimmel keine Chance hat.

* Großansicht'hier klicken'