Musterhäuser 2017 - Holzhaus Wismarbucht

Holzhaus an der Nordsee

Am Anfang stand der Gedanke, ein wohngesundes Ferienhaus für Urlauber zu bauen. "Ich kam auf Holz, da ich eine "ehrliche" Bauweise bevorzuge, wo ich alles sehe, auch eventuelle Fehler. Außerdem wollte ich so viel wie möglich in Eigenleistung machen und da bietet sich natürlich Fertigbauweise an.", sagt Marcel Riehn, Eigentümer von Holzhaus "Wismarbucht". Ein Rundstammhaus gefiel ihm optisch nicht, außerdem scheute er die starke Setzung in den ersten Jahren. "Mein Holzhaus Spezialist garantierte mir Setzungsfreiheit und die Holzwände sind schlicht und geradlinig, wie ich es mag.", fährt der junge Hausherr fort. Zudem konnte er sein Holzhaus mit dem gewählten Hersteller ganz individuell planen und Dank der angebotenen "Richtmeistermontage" viel selbst machen, was die Baukosten enorm senkte.

Datum: 
September, 2017