Blockhaus bei Pforzheim 10/2020 | Okt. 2020

Ein Blockhaus namens „Sela“

Wie ein unerschütterlicher Fels in der Brandung steht dieses im Bau befindliche Blockhaus bereits jetzt da. Die Bauherren nennen es entsprechend „Sela“, was auf Hebräisch „Fels“ bedeutet. Das solide Holzgebäude besitzt zwei Vollgeschosse, ein relativ flach geneigtes Pultdach (11°), drei Balkone und eine Werkstatt mit Freisitz. Das gesamte Blockhaus ist unterkellert und dank einer zusätzlichen Balkenlage pro Geschoss sind die Räume noch höher als üblich.