Blockhaus bei Zürich | Juni 2019

Blockhaus für drei Parteien

Da dieses Blockhaus in eine historisch gewachsene Dorfzone integriert wird, darf wegen des Ortsbild-Schutzes außen keine Massivholzfassade zu sehen sein. Kein Problem für Fullwood Wohnblockhaus und den Bauherrn: Er entscheidet sich für die Kombiblockwand und setzt die 9cm Blockschicht einfach nach innen. Zur Außenseite werden Trägerplatten montiert, die teils verputzt und teils mit vertikaler Holzschalung verkleidet werden. Dazwischen befindet sich eine Dämmschicht, so dass es sich um ein mehrschaliges Blockhaus mit Dämmung handelt. Plastik- oder Kunststofffolien sind trotzdem nicht zu finden, sodass die Wohngesundheit auch bei diesem "atmungsaktiven" Blockhaus nicht beeinträchtig wird.