Holzhaus Luzern

  • regionales Holzhaus Luzern von Fullwood
  • Massivholzhaus von Fullwood, Holzhaus Luzern
  • Familienholzhaus in Luzern, Fullwood massive Holzhäuser
  • Holzhaus für Familien, Fullwood in Luzern
  • massives Holzhaus von Fullwood Holzhaus in Luzern
  • Fullwood Holzhaus Luzern
  • Holzhaus Luzern
  • Holzhaus von Fullwood
  • Holzhaus im regionales Stil, Luzern
  • regionales Fullwood Holzhaus Luzern
  • rgionale Holzhäuser von Fullwoof in Luzern
  • Familien Holzhaus im regionalen Stil
  • massives Holzhaus für Familien, Luzern
  • Fullwood - Holzhäuser im regionalen Baustil, Holzhaus Luzern
  • luxuriöses Holzhaus Luzern
  • Luxusholzhaus in Luzern, Fullwood Holzhäuser

Exklusives Familien-Holzhaus im Ranch-Stil

Das Verhältnis von Holzhaus „Luzern“ zu durchschnittlichen Wohnhäusern entspricht ungefähr dem Verhältnis vom Petersdom zu „normalen“ Domen – es ist einfach alles mindestens zwei Nummern größer. Im Außenbereich gehört dementsprechend eine riesige Terrasse und ein schöner Swimmingpool dazu, umgeben von einer weitläufigen Rasenfläche und den eigenen Firmengebäuden im Hintergrund.

Holzhaus als Bausatz gekauft

Die Entscheidung, ein massives Holzhaus zu bauen, fiel dem Hausherrn leicht: Erstens mochten er und seine Frau immer schon das angenehme, ganz besondere Raumklima, das ausschließlich in Holzhäusern herrscht; und zweitens konnte er so extrem viel Eigenleistung – auch mit Hilfe der eigenen Firmen – einbringen. Nun musste nur noch ein Holzhaus Spezialist gefunden werden, der beste Qualität anbot, auf Wunsch auch als Bausatz lieferte und den vom Hausherrn persönlich erdachten Hausentwurf umsetzen konnte. Nach intensiver Internetrecherche und vielen Gesprächen und Musterhausbesuchen entschied sich die Baufamilie für das deutsche Traditionsunternehmen „Fullwood Wohnblockhaus“, das jahrzehntelange Erfahrung im Holzhausbau aufweist und für seine Qualitätsarbeit und Kundenfreundlichkeit bekannt ist. Besonders die innovative Fertigungstechnik der Vollholzwände überzeugt die Holzhausinteressenten: Im Werk werden die Wandelemente aus besonders robustem und widerstandsfähigen Polarkiefernholz exakt vorgefertigt. Dadurch sind sie absolut winddicht und sogar setzungsfrei. Später werden sie termingetreu zum Bauplatz geliefert und in kurzer Zeit perfekt montiert. Im Fall von Holzhaus „Luzern“ übernahm der Hausherr zusammen mit seinen firmeneigenen Mitarbeitern selbst die Hausmontage und benötigte noch nicht einmal einen Richtmeister von Fullwood. Alles klappte prima und problemlos, nicht zuletzt wegen der passgenau vorgefertigten Wandelemente und dem mehr als genug gelieferten Material. Vom ersten Spatenstich für den Erdaushub bis zum Einzug ins komplett fertige Holzhaus vergingen insgesamt gerade mal 12 Monate.

Holzhaus mit reichlich Privatsphäre für jeden

Der Hausgrundriss deutet in etwa ein breites, flaches U an, wenn man die Dreifachgarage mit einbezieht. In der Länge misst Holzhaus „Luzern“ stolze 24,50 m, und in der Breite etwa 14 m! Die reine Wohnfläche beträgt allein im Erdgeschoss über 280 m², insgesamt kann sich die Großfamilie sogar auf rund 520 m² ausbreiten. Dabei unterscheidet sich die Auswahl der vorhandenen Räume an sich nicht von der in kleineren Holzhäusern. Im Erdgeschoss befinden sich Eingangshalle, Wohnzimmer, Küche, Esszimmer, Gästezimmer, Gäste-WC, Technikraum, „Herrenzimmer“ (mit Barbereich, Billardtisch und Club-Sofas), Korridore und Anschluss zur Garage. Im Dachgeschoss führen die Korridore (Galerie) zu vier Kinderzimmern, einem Schlafzimmer, zwei Bädern und einem Arbeitszimmer. Ein voluminöser Luftraum erstreckt sich teilweise über der Eingangshalle und über dem gesamten Wohnzimmer. Der Blick auf den massiven Sichtdachstuhl mit dem offenen Firstbalken ist sehr eindrucksvoll und trägt zum imposanten Raumgefühl im Hause bei. Ansonsten schmücken offene Holzbalkendecken die Räume im Erdgeschoss, während das Dachgeschoss überall bis zum First offen ist. Zwei sehr große Dachgauben und ein in der Hausmitte übermannshoher Kniestock (verglastes Zwerchhaus) schaffen noch mehr Platz – und Helligkeit - im Dachgeschoss. Große Fensterflächen lassen reichlich natürliches Licht ins ganze Holzhaus, so dass Helligkeit und Leichtigkeit – trotz der massiven, 27 cm dicken Vollholzwände – dominieren. Im Erdgeschoss trägt die Offenheit der Räume zueinander, inklusive fließende Übergänge von Raum zu Raum, sehr zum freien Wohnfluss bei. Verschlossen sind lediglich das Herrenzimmer, das Gäste-WC, das Gästezimmer und der Technikraum. Viel Platz also für aktives Familienleben und Zusammensein, was dem vierfachen Familienvater, der seine Familie als Hobby angibt, sehr am Herzen liegt.

Schaffen & Bauen für Generationen

Dank der Langlebigkeit von Fullwood Holzhäusern können sich auch viele zukünftige Generationen am Stammhaus der Familie erfreuen. Die Namen und Geburtstage der Kinder sind schon in sternförmigen Bodenfliesen verewigt, eine Art „Walk of family“ also. All dies verdeutlicht, was den Hausherrn ganz besonders antreibt: Etwas schaffen fürs hier und jetzt, aber auch für die Ewigkeit. Das umfasst seine Basis, nämlich die eigene Familie (nachkommende Generationen mit eingeschlossen) sowie die Unternehmen, die er aufbaut und führt. All das kann später innerhalb der Familie weitergegeben und fortgeführt werden. Was passt besser zu diesem Sinn, als ein wertbeständiges, bodenständiges Holzhaus – gebaut aus dem gleichermaßen traditionellen und zukunftsträchtigen Baustoff „Holz“?

* Großansicht'hier klicken'